hallo!

hallo!
das bin ich

Montag, 26. September 2011

Natürlich....

..... kann man Marshmallow-Fondant auch selber machen!!!!

Falls man jemanden hat, der hinterher die Küche putzt!

Und vielleicht sollte man VORHER eruieren wie dehnbar der Begriff GUT in Bezug auf "....lässt sich relativ gut aus dem Thermomix entfernen" ist!

UND falls man der Meinung ist, ein 10-jähriger mag BABYblau auf seine Star-Wars-Torte kann man die Vermerke das FLÜSSIG-Lebensmittelfarbe NICHT geeignet ist ruhig überlesen!

Uff, ich bin dann mal die Küche putzen.......

..... und das V..... fertig nähen..... und das T.......K..... fertig stricken und die restlichen 24 Muffins backen und die Zutaten für die Torte aufschreiben......

Vermerk für mich: Mann kann NICHT einfach Backpulver und Natron noch zu einem Rezept dazu geben, wie man gerade denkt! Weil, sonst läuft alles über!!!

Wer morgen kommt kann vom Blech abgekratzt Muffinrest essen!!! Die sind seeeeehr lecker!!!!!

..... alles wird gut!!!!!!

spätestens am Samstag, wenn hier ALLES vorbei ist! Und ICH auf dem Oktoberfest weile!!!!!!

LG

Claudi

DIENSTAG, 27.09.2011 12:57 Uhr: 24 Muffins im Ofen, 1 KitchenAID Standmixter K A P U T T

Kommentare:

  1. Oh ja, das kenne ich :D In der Anleitung für meinen Schokoladenbrunnen stand: Die restliche Schokolade mit einem feuchten Tuch entfernen.
    Ich stand eine dreiviertel Stunde in der Küche und habe rumgeputzt.
    Trotzdem noch einen schönen Abend :)
    Liebe Grüße, Carina

    AntwortenLöschen
  2. Oje, von Marshmallow-Fondant habe ich ja auch schon so einige Geschichten gehört ;-)

    Liebe Grüsse

    AntwortenLöschen
  3. ooonein.. marshmallowfondant will in einer vernünftigen knetmaschine gemacht werden oder von einem kräftigen mann geknetet werden termomix ist doch viel zu klein.. und pulverfarbe.. nix das aus dem supermarkt.. wenn du eine adresse brauchst meld dich. aber ich glaub bis morgen gehts eh nicht..

    AntwortenLöschen
  4. Oh man, sooo schlimm?? Komm mal rüber, iss ein Stück Schoki-Tarte, trink einen Kaffee und dann mit gestärkten Nerven zurück ins Chaos!!! (Vielleicht hab ich auch noch irgendwo Yogi-Tee...)
    Liebe Grüße! Sonja (die Kuchenreste vom Blech essen das Größte findet!)

    AntwortenLöschen
  5. Ist der Geburtstag schon? Ups...!
    Du fährst auf´s Oktoberfest? Schöööön!! Mit Dirndl? Zeigen!! :-)
    Drück dich, Claudi

    AntwortenLöschen
  6. ..ach, Du machst es Dir aber auch immer schön !!:)
    war das jetzt Testbacken und Mittwoch das gleiche nochmal ???
    Und falls Du doch keine Lust auf Oktoberfest hast dann weiß Du ja wo Du herzlich willkommen bist :)))

    liebelige Grüße von
    Annette

    AntwortenLöschen
  7. Ich habe schon mehrmals Marshmallow-Fondant gemacht ..... immer für Sharis Geburtstagskuchen. Ich hatte da aber gar keine Probleme mit ........ okay, das Kneten ist ein wenig schwierig ;-)
    Das tut mir jetzt richtig leid für dich, dass du dich so quälen mußt.

    Liebe Grüße

    Dori

    AntwortenLöschen
  8. Und? Hast du deinen Thermomix inzwischen vom Kleber befreit ;-))) ? Mensch, das klingt nach ordentlich Trubel, aber auch nach einer besten Mama, die ihrem Sohnemann einen wunderbaren Geburtstag bereitet ...

    Lass dich vom Fondant nicht stressen, du bekommst ALLES hin,

    gvlg
    Heike

    AntwortenLöschen
  9. "Happy Birthday to you happy birthday tooooooo youuuuuuu ..." deinem Sohnmann habe ich soeben ein kleines Ständchen gesungen für einen wunderbaren Tag, den ihr heute feiert!!!

    Habt viel Spaß beim Feiern und Naschen und Lachen
    gvlg
    Heike

    AntwortenLöschen
  10. Alles, alles Liebe für Deinen Lieblingssohn.
    Ich wünsche Euch einen soooooo schönen
    und sonnigen Tag.

    Liebe Geburtstagsgrüße
    Judith

    AntwortenLöschen
  11. Und?? Noch rechtzeitig zum Kuchen?? Was gibt es denn?
    Herzlichen Glückwunsch an das Geburtstagskind! Genießt das tolle Geburtstagswetter!!
    Liebe Grüße! Sonja

    AntwortenLöschen