hallo!

hallo!
das bin ich

Mittwoch, 4. Januar 2012

Rezeptidee am Mittwoch

Dieses Jahr soll es hier einige regelmäßige Postings geben!
Der Anfang macht die "Restidee am Mittwoch"

So oft weiß ich nicht was ich kochen soll, falls es Euch ebenso geht, könnt ihr hier ab und an mal mittwochs reinschauen und Euch inspirieren lassen!

Mal mit, mal ohne Foto. Heute mal ohne, aber: trotzdem sehr lecker:

Den Anfang macht: Fladenbrot mit gebackenem Gemüse


kaufen: Auberginen, Zucchini, bunte Paprika, Kräuterquark und oder Saure Sahne, Fladenbrot
daheim haben: Olivenöl, Salz und Pfeffer,  frische Kräuter (Basilikum, glatte Petersilie)

Ihr wascht das Gemüse, tupft es trocken und schneidet es in ca. 0,5 - 0,7 cm dicke Scheiben, bei der Paprika einfach die vier Seiten abscheiden, den Rest einfach so wie er ist. Dann pinselt ihr 2 Backbleche dünn mit Olivenöl ein und legt das Gemüse nebeneinander auf das Blech. Bei Umluft (da 2 Bleche) bei 200 Grad, ca. 15-20 Minuten (bis es schön braun ist) backen. Ab und zu WENDEN, dabei mit Salz und Pfeffer würzen.
Wenn ihr anfangt das Gemüse aus dem Ofen auf ein mit Küchenpapier ausgelegten Teller zu legen, gebt ihr kurz das Fladenbrot in den Ofen.
Dann den Kräuterquark mit Saure Sahne mischen und zusammen mit frischen Kräuter (superlecker ist Basilikum und glatte Petersilie) zu Tisch.
Dort: Fladenbrot aufschneiden, mit Gemüse belegen, Quark und Kräuter daraufgeben und genießen.
Wer kein gebackenes Gemüse mag, (wie der Lieblingssohn) legt einfach alles etwas aus dem Kühlschrank hinein, hier waren es heute 2 Wienerwürstchen und in Scheiben geschnittene frische Paprika.

Lasst es Euch schmecken!

Liebe Grüße

Claudi

Kommentare:

  1. mmmh - das klingt lecker. Allerdings würde ich die Oberschienen (so mal auf'm Markt gelesen *hihi*) weglassen, da ich dem Zeugs nix abgewinnen kann. Aber gebackenes Gemüse? Fladenbrot? Kräuterquark? Her damit :)

    Danke für die Anregung!

    AntwortenLöschen
  2. mmmmh danke! das probier ich am WE sofort mal aus!
    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Hey, Claudi! Das ist echt mal eine tolle Idee! Ich bin zwar wegen Vollzeitberufstätigkeit nur Wochenendköchin, aber mein Jüngster steht total auf Fladenbrot! Das Rezept merk' ich mir!

    Liebste Grüße, Kirstin

    AntwortenLöschen
  4. Ist Notiert :-) aber bitte wieder mit Foto will doch auch was zum lachen haben :-))
    Lg Elster

    AntwortenLöschen
  5. Hey, Du machstm ich hungrig ;-) ... hab noch nix gefrühstückt,


    Stricken und köcheln und was kommt als nächstes?

    ;-)))

    gvlg
    Heike

    AntwortenLöschen
  6. DANKE, dass es DICH gibt...deine LIEBEn wünsche haben die blümchen vom nimmerland tief unter der schneeweissen erde lachen lassen :-)...1000 ✿✿✿✿✿✿✿ für DICH...vonHERZen
    silke :-)

    AntwortenLöschen